Produkt

theCLEANZONE ÖPNV Lack Folie Sicherheitszertifikat

Was ist theCLEANZONE?

theCLEANZONE ist ein ANTIVIRAL und ANTIMIKROBIELL wirksamer Oberflächenlack. Dieser sichert Hochfrequenztouch-Oberflächen hygienisch sauber ab. Das Produkt besteht aus einer Touch-Folie, die an die Kontaktoberflächen aufgebracht wird. Auf diese Folie wird der spezielle Lack zur Folienaktivierung und zum Schutz der Folie bei Desinfektion aufgetragen. Über einen QR-Code auf dem Sicherheitszertifikat können Sie individuell den Aktivierungsstatus abfragen und die Reaktivierungsintervalle anpassen.


theCLEANZONE Lack

Sicherheitszertifikat

Spezialfolie


Die Antimikrobielle-Lösung tötet innerhalb weniger Minuten Viren, Bakterien, Keime und Mikroben ab. Damit können Hochfrequenz-Touchflächen sicher ausgerüstet werden.

Die Touch-Folie wird durch erneutes Aufbringen des Lacks reaktiviert. Die Reaktivierung wird durch das theCLEANZONE Team automatisch durchgeführt. Die antivirale und antimikrobielle Wirkung ist wieder gegeben. Die Folie und das Sicherheitszertifikat können rückstandslos entfernt werden. Das Sicherheitszertifikat mit eingetragenem Datum gibt Aufschluss darüber, wann die Lösung wieder reaktiviert werden muss.

Der Reaktivierungszyklus wird zusammen mit dem Kunden während der Erstinstallation im Beratungsgespräch festgelegt. Das Reaktivierungsintervall kann bei Bedarf bequem durch den Kunden selbst im theCLEANZONE Portal erhöht werden.

Aktiver Baustein für Arbeitssicherheit und Gesundheitsmanagement

Durch theCLEANZONE kann die Arbeitssicherheit in Unternehmen deutlich gesteigert werden. Unabhängige Untersuchungen zeigen, dass theCLEANZONE eine wichtige Lücke in der Gefahrenbewertung zur Hauthygiene im betrieblichen Arbeitsschutz und Gesundheitsmanagement schließen kann. Höhere Hygiene und damit Arbeitssicherheit kann somit sicher gestellt werden.

Funktionsweise von theCLEANZONE

Die Funktion der theCLEANZONE Technologie ist von unabhängigen Laboren untersucht und durch Tests bestätigt. Der Doppelmechanismus von Silberchloridionen und Liposomen wird dazu verwendet unpolare Doppellipidmembranhüllen, zum Beispiel von Viren, zu durchdringen und diese so durch Silberderivationen zu zerstören. Dieser zum Patent angemeldete Weg, Liposome als Booster zu nutzen, macht es möglich Viren, Bakterien und Mikroben zu deaktivieren.

Es werden KEINE Nanomaterialien verwendet.

Im den folgenden Untersuchungsberichten wurde in den GLP Studien 798-110, 798-111, 798-112, 798-114, 798-115 und 798-116 die Wirksamkeit von theCLEANZONE im Vergleich zu Kontrollproben geprüft. Die theCLEANZONE Oberflächen sind im Prüfbericht mit ‘Viroblock’ verzeichnet.

Mit theCLEANZONE ausgestattete Oberflächen zeigen eine signifikant höhere Reduktion von Mikrobenanlagerung als vergleichbare Kontrollproben.

Prüfbericht 1:

Prüfbericht 1

Hinweis 1: Der Unterschied in der Log-Reduktion von Δ=1 bedeutet 10x und Δ=2 bedeutet 100x

Prüfbericht 2:

theCLEANZONE Untersuchung Wirksamkeit 3

Hinweis 1: Der Unterschied in der Log-Reduktion von Δ=1 bedeutet 10x und Δ=2 bedeutet 100x

Prüfbericht 3:

Quelle: https://heiq.com/technologies/heiq-viroblock/; Aerosol-Herausforderungstest ASTM F2101; Das Testtextil wird in einer Testkammer montiert und versiegelt. Ein Zerstäuber gibt ein Aerosol des mikorphen Zielinokulums an die stromaufwärtige Seite des Textils ab. Eine Auffangschale, die unterhalb des Textils stromabwärts angeordnet ist, sammelt Aerosoltröpfchen, die durch die Textilprobe hindurchgehen. Die Verringerung der Infektiosität mit und ohne Textil wird als ein Indikator für die Wirksamkeit berechnet.
Hinweis 1: Der Unterschied in der Log-Reduktion von Δ=1 bedeutet 10x und Δ=2 bedeutet 100x
Hinweis 2: theCLEANZONE ist eine Ergänzung von bestehenden Hygienemaßnahmen und ersetzt diese nicht. Risiken z.B. Schmierinfektionen können durch zusätzlichen Einsatz von theCLEANZONE minimiert werden. Es wird empfohlen zusätzliche Maßnahmen wie Social Distancing, Hygiene und Desinfektionsroutinen zusätzlich zu theCLEANZONE zu nutzen. Die theCLEANZONE Oberflächen sind behandelte Produkte. Der flüssige theCLEANZONE Lack ist ein registriertes Biozidprodukt und wird ausschließlich durch unsere geschulten Servicepartner aufgetragen. Biozidprodukte vorsichtig verwenden. Vor Gebrauch stets Etikett und Produktinformationen lesen.


Unsere Partner zur Installation finden Sie bei Ihnen vor Ort:


ohne theCLEANZONE

Ohne theCLEANZONE gibt es an allen Oberflächen ein hohes Infektionsrisiko. Zu Hause, im Büro und in öffentlichen Einrichtungen befinden sich Millionen Keimen und Mikroben.

mit theCLEANZONE

Mit theCLEANZONE werden alle Keime und Mikroben innerhalb weniger Minuten zuverlässig abgetötet.

Wer wir sind und was uns antreibt

“Uns treibt an, dass Menschen mit neuen Ideen solange als verrückt gelten, bis sich deren Ideen durchgesetzt haben”, so Jens Meiser, Gründer von theCLEANZONE.

theCLEANZONE ist eine Ausgründung aus der Carl Meiser GmbH&Co KG. Dieses mittelständische Unternehmen ist der Nukleus für vielfältige Innovationen in Chemie und Anwendung. Wir sind als Unternehmer und Team davon überzeugt, dass wir einen wichtigen Impact an die Gesellschaft zurückgeben können. Aus diesem Grund haben wir die Entwicklung der innovativen theCLEANZONE Technologie vorangetrieben. Wir sind stolz diese einzigartige Technologie geschaffen zu haben, und diese in vielen Ländern weltweit zur Anwendung bringen. Unsere Installations-Partner sehen wir dabei als wichtige Partner für den Service unserer Kunden.

Installations-Partner werden

Melden Sie sich bei uns. Wir erklären Ihnen das Produkt und wie wir zusammenarbeiten können.

Installations-Partner finden

Sie möchten theCLEANZONE einsetzen. Hier finden Sie unsere Partner vor Ort.